26.09.2017

Screenings Filmkunstmesse Leipzig

Zur 17. Filmkunstmesse Leipzig 2017 präsentiert W-film das packende Sozialdrama „Jetzt.Nicht.“ mit Godehard Giese und den Dokumentarfilm „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“. Das preisgekrönte Filmporträt erzählt erstmals die abenteuerliche Geschichte, wie die Dänin Hannah Nydahl vom Hippie zur bedeutendsten Pionierin des tibetischen Buddhismus im Westen wurde.

wfilm_hannah_fkm.JPG


















Foto, von Links: Stephan Winkler (W-film), Marta György Kessler (Regisseurin), Isbel Peters (W-film), Beatrice Amar (Produktionsassistenz)


Screenings „Jetzt.Nicht.“:
26. September: Passage Kinos / 19.15 / Interne Vorführung
29. September: Passage Kinos / 12.30 / Interne Vorführung

Kinostart:
9. November 2017
Weitere Informationen: jetztnicht.wfilm.de

Screenings „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“:

26. September 2017: Passage Kinos / 9:30 / Interne Vorführung mit Regisseurin
27. September 2017: Passage Kinos / 19:45 / Öffentliche Vorführung
28. September 2017: Schauburg / 13:45 / Interne Vorführung

Kinostart: 18. Januar 2018
Weitere Informationen: hannah.wfilm.de

Zurück zu News